Bessungens Bücher haben ein neues Zuhause

Neue Offene Biliothek, noch ohne Bücher.
Endlich fertig: die neue Offene Bibliothek Bessungen, hier noch ohne Bücher.

Geschafft! Die neue Offene Bibliothek in Bessungen ist endlich fertig. Nach fast drei Jahren in Regen, Wind und Wetter hatte der Schrank langsam den Elementen nachgegeben. Ein neuer Schrank war dringend notwendig.

"Naja, so ein Schrank ist schnell gebaut", dachten wir. Wie immer dauert aber alles länger und ist in der Praxis schwieriger, als in der Theorie. Von März bis Anfang Juni haben wir an der neuen Bibliothek gebaut. Am 3.6.2012 schließlich haben wir die alte abgebaut und die neue aufgestellt und das bei strömendem Regen.

Ohne die großzügigen Spenden wäre der Neubau so nicht möglich gewesen. 24 Bessunger und zwei Organisationen haben insgesamt 485 EUR gespendet. Hauptsponsor ist der Südostbasar der Südostgemeinde mit 100 EUR. Eine Spenderliste wird an der Bibliothek ausgehängt. Danke für diese großartige Unterstützung! Außer der Deckung der Kosten bedeutet das auch und vor allem eine Bestätigung unserer Tätigkeit, über die wir uns besonders freuen.

Über weitere Unterstützung der Arbeit an der Bibliothek freuen wir uns natürlich. Das dafür eingerichtete Spendenkonto (Kto.Nr. 275 771 815 4, Postbank Hamburg, BLZ 201 100 22 Kontoinhaber Michael Ibsen) halten wir weiterhin. Die Offene Bibliothek im Johannesviertel könnte auch mal wieder einen Anstrich gebrauchen und wenn genügend Ressourcen zur Verfügung stehen, bauen wir die nächste Offene Bibliothek (Standortvorschläge willkommen!).

Die Bibliothek beherbergt 300 bis 400 Bücher, mal mehr, mal weniger (genau 358 Bücher am 3.6.2012).

Bilder der Offenen Bibliothek

Die Offene Bibliothek an der Mauer der Bessunger Kirche
Die Offene Bibliothek an der Mauer der Bessunger Kirche
Die offene Tür lädt zum Aussuchen der Bücher ein
Die offene Tür lädt zum Aussuchen der Bücher ein
Schriftzug "DIE OFFENE BIBLIOTHEK"
Schriftzug "DIE OFFENE BIBLIOTHEK"
Wolken spiegeln sich in den Türen
Wolken spiegeln sich in den Türen
Im Sockel ist ein USB-Stick eingelassen...
Im Sockel ist ein USB-Stick eingelassen...
...der als "Toter Briefkasten" fungiert
...der als "Toter Briefkasten" fungiert
URL: http://www.werkburg.de/index.php?id=190