Die Offene Bibliothek Bessungen - Dokumentation des Baus 2009

Die Idee für eine neue Offene Bibliothek in Bessungen existierte schon lange, als eines Nachts Ende Januar in der Weinbergstraße auf dem Sperrmüll "der Schrank" stand. Ein geeigneter Schrank ist aus Holz, bietet die Möglichkeit von vorne reinzuschauen und ist nicht zu groß, aber auch nicht zu klein. Da war er also, der Schrank, der zur Bibliothek umgebaut werden sollte.

Als nächstes mußte parallel zu den Umbaumaßnahmen ein passender Ort ausfindig gemacht werden. Ein geeigneter Ort muss möglichst zentral liegen, gut einsehbar und leicht zugänglich sein und natürlich darf die Bibliothek nicht stören. So begannen wir mit Anliegern von Plätzen, die uns geeignet scheinen in Kontakt zu treten.

Für den Umbau des Schrankes in eine wetterfeste Bibliothek braucht man natürlich auch einiges an Material: Farbe, Griffe und Verschlüsse für die Türen, Plexiglas für die Fenster, Steine für das Fundament, Dachpappe für die Rückseite und natürlich ein wetterfestes Dach. Dieses Material versuchten wir nun über Spenden zusammen zu kriegen.

Auch motivierte Mitstreiter fanden sich bald und so konnte es losgehen:

Erster Wochenendeinsatz

Am Wochenende 7. + 8. März 2009 haben wir einen ersten großen Arbeitseinsatz gehabt.

Wir haben:

  • Regalböden ausgemessen, gesägt, geschliffen und eingelegt
  • Leisten ausgemessen, gesägt, geschliffen und angeschraubt
  • den ersten Schritt auf dem Weg zur Witterungsbeständigkeit gemacht, den Erstanstrich

 

Nächste Schritte sind:

Dachpappe, Dach, Verschluss für Türen, Steine als Fundament besorgen und anbringen und die Standortfrage klären.

 

Hier einige Impressionen des Wochenendes:

Anstrich fertig

Der nächste Schritt ist abgeschlossen. Die Offene Bibliothek hat einen Anstrich bekommen. Nun müssen wir noch die Dachpappe an der Rückwand anbringen und die Scheiben einsetzen, dann ist der Schrank bis auf das Dach aus Zinkblech präpariert und bereit für das rauhe Klima auf Darmstadts Straßen ;-)

Scheiben einbauen

Bibliothek-Schrank mit Plexiglasscheiben

Nun hat die Bibliothek endlich auch Scheiben. Gesponsert wurden die dicken Plexiglasscheiben von innovatrio industrial design in Zwingenberg. Danke!

Die Bretter für innen sind auch schon bereit, und werden dann vor Ort eingebaut. Die Türen werden wir zum Transport wohl wieder abbauen, der Schrank ist so schon schwer genug...

 

Steine!!

Ytong-Steine als Fundament

Herr Zacharias von der Xella Deutschland GmbH in Messel hat uns diese Ytong-Steine geschenkt und sogar noch auf das richtige Maß geschnitten. Vielen Dank!

Sie werden das Fundament für die Bibliothek bilden. Beide haben die Maße (HxBxT 30x58x37) und wiegen knapp 40kg pro Stück! Was für eine Schlepperei...

 

Steine bearbeiten

Steine bearbeiten

Als nächstes mußten die Ytong-Steine noch auf den Unterboden des Schrankes angepaßt werden. Michael hat sich als Steinmetz betätigt.

 

 

 

Teerpappe anbringen

Dachpappe anbringen

Zum Schutz der Rückwand des Schrankes gegen Wind und Wetter haben wir Dachpappe daran festgenagelt. Danke Alice Kippes für die Spende der Pappe!

Dach abgeholt

Seit heute haben wir ein verzinktes Dach für den Schrank. Der Werkhof hat uns die Arbeitszeit geschenkt und uns das Blech für den reinen Materialpreis gegeben. Vielen Dank an Alexander und Eduard aus dem 3. Lehrjahr, die für uns das Blech gebogen haben. Jetzt sind wir also komplett für die Aufstellung.

 

Standort

Standort ist an der Mauer vor der Kirche auf dem Bessunger Platz an der Post. Wir haben bei der Stadt eine Erlaubnis beantragt und am 30.4. nach fünf Wochen endlich auch bekommen.

Pfarrer Raddatz haben wir das Projekt Offene Bibliothek ebenfalls vorgestellt, er und sein Gemeindevorstand unterstützen das Projekt.

Aufstellung

Die Offene Bibliothek in Bessungen steht! Seit Samstag, 09.05.2009 hat Bessungen einen eigenen Bücherschrank am Bessunger Platz (Post).

Danke an alle, die uns tatkräftig geholfen oder moralisch unterstützt haben!

  • Standort an der Post
  • Standort mit Kirche und Post

Bilder vom Umbau

  • Der Schrank
  • Rückwand anschrauben
  • "Ausgemustert am 6. Juli 1979"
  • störenden Klötze am Boden entfernen
  • Bretter ausmessen
  • Pause
  • Leisten anschrauben
  • Bretter einlegen
  • Erste Bücher reinstellen
  • Anstrich grün
  • Anstrich rot
  • Anstrich fast fertig
  • Steine anpassen
  • Ytong-Staub
  • Staubsaugen
  • Bretter einschrauben
  • Schrank aufstellen
  • Befestigung an der Mauer
  • Befestigung anschrauben
  • Baustelle
  • Pause
  • der Silikon-Öffner
  • Türen schleifen
  • Türen befestigen
  • J hinter der Scheibe
  • einräumen
  • eingepackt
  • erste Besucher

Pressemitteilung

PM_Eine_Offene_Bibliothek_fuer_die_Lappings_20090505.pdf

Pressemitteilung und Einladung zur Aufstellung am 9.5.2009

Aushang

aushang_bessungen.doc

Aushang in der Bibliothek mit Beschreibung der Idee und unseren Kontaktdaten (Word-Datei)

aushang_bessungen.odt

selber Aushang als OpenOffice-Dokument