Mittelalterliche Gewürze

Neulich sind wir beim Kochen eines mittelalterlichen Rezeptes auf "langen Pfeffer" gestoßen, der uns bis dahin noch nicht begegnet war. Wo kriegt man den her? Was ist das überhaupt? So entstand diese Seite, die einige ungewöhnlichere Gewürze vorstellen will und die eine oder andere Bezugsquelle nennt.

Langer Pfeffer

Langer Pfeffer ist eine dem gewöhnlichen Pfeffer verwandte Pflanze. Im Prinzip handelt es sich um winzige Pfefferkörnchen, die zusammen wachsen. Das Ganze ähnelt ein wenig den Samen"würmchen" von Birken. Langer Pfeffer schmeckt ähnlich wie schwarzer Pfeffer mit einen Hauch Süße.

Bezugsquellen

  • Kreuznacher Gewürzhaus, Turmstraße 4, 55543 Bad Kreuznach. Tel./Fax: 0671 / 9799589.
  • Mittelaltermärkte mit gut sortierten Gewürzhändlern