Offene Bibliothek Johannesviertel

Die Offenen Bibliothek in der Viktoriastraße
Die Offenen Bibliothek in der Viktoriastraße

Seit Weihnachten 1996 gibt es nun schon eine Offene Bibliothek im Johannesviertel. Zunächst vor dem Koch'schen Haus aufgestellt, musste der Schrank bald umziehen, da der ausgewählte Ort als Fußballtor der Hortkinder fungierte, eine unpassende Kombination.

Seitdem steht die Offene Bibliothek nun vor dem durch den Verein Kinder- und Jugendarbeit im Johannesviertel betriebenen Haus Nr. 34, ebenfalls in der Viktoriastraße, der Goetheschule gegenüber.

Das Projekt ist von den Anwohnern adoptiert worden und viele Leute kümmern sich mit um den Schrank. Vielen Dank!

Renovierung am 3. Mai 2009

Am Wochenende haben wir mal wieder den Pinsel geschwungen und dem Schrank einen neuen Anstrich gegeben. Bei der Gelegenheit haben wir die Bücher gezählt und sind auf 421 gekommen. Immer wieder erstaunlich, wie viele rein passen.

Hier einige Impressionen der Anstreichaktion:

  • Bücher ausgeräumt
  • los geht's!
  • leerer Schrank
  • die linke Tür wird grün
  • wieder eingeräumt
  • Anstrich fertig

Aushang

aushang_jovi.doc

Aushang in der Bibliothek mit Beschreibung der Idee und unseren Kontaktdaten (Word-Datei)

aushang_jovi.odt

selber Aushang als OpenOffice-Dokument