Leinenkleber

Ein Klebstoff aus Leinsaat kann wie folgt hergestellt werden:

  • 1 – 2 Teelöffel Leinsamen
  • 1 Tasse Wasser

kochen, bis der Klebstoff etwa die Konsistenz von Eiweiß hat. Dann abkühlen lassen und durch ein Sieb gießen.

Der Kleber kann durch Zugabe von etwas Essig haltbar gemacht werden. Er eignet sich zur Herstellung eines Linothorax, einer Art Rüstung aus Leinen.