Speckstein

Speckstein

Speckstein stellt ein leicht zu bearbeitendes und grundsätzlich hitzebeständiges Material dar. Es hält den Temperaturunterschieden beim Gussvorgang mühelos stand, allerdings dürfen Specksteinformen nicht zu heiß vorgeheizt werden, da der Speckstein sonst einfach zerfällt.

Hösbachit

Ähnlich verhält sich wohl Hösbachit, ein Gestein das nur im Spessart vorkommt und schon in der Bronzezeit über 100km weit als Formmaterial gehandelt wurde (danke an Stefan Sauer aus Wenighösbach für den Tipp und die Probe). Die Seite www.spessartit.de/hoesbach.htm erläutert die Eigenschaften und das Aussehen von Hösbachit. Bisher (10/2007) haben wir noch keine eigenen Erfahrungen mit dem Material.